Welpenprägung

Endlich ist es soweit! Der lang ersehnte Hundewelpe ist bei Ihnen eingezogen. Er ist freundlich, neugierig und vielleicht noch ein wenig ängstlich und unbeholfen. Er jammert nachts ein wenig, benutzt hin und wieder ihre Hände als Knabberutensil und richtig stubenrein ist er auch noch nicht. Und so richtig wissen Sie auch manchmal nicht, wie Sie dem „Kleinen“ dabei helfen können, sich schneller in Ihrer Welt zurecht zu finden.

Und Sie wissen nicht, wo Sie Ihren kleinen Hund gefahrlos spielen lassen können, ohne, dass er entweder fast überfahren wird, unangenehme Erfahrungen mit ungeschickten Menschen oder anderen Hunden macht.

Wir helfen Ihnen, diese ersten Schritte zu gehen. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihren Hund auf unserem eingezäunten Grundstück unter gleichaltrigen Hunden verschiedenster Rassen spielen zu lassen. Er wird mit den unterschiedlichen Situationen, Geräuschen und Gegenständen konfrontiert und kann so zu einem souveränen und gelassenem Hund heranwachsen.

Weichen stellen für die Zukunft!

Samstags um 10:00 Uhr auf dem Platz des

HSV TeamSport Berlin e.V.
Neptunstr. 1
12526 Berlin – Treptow OT Bohnsdorf

IGruppenbild_Welpenstunde_2008n unserer Welpengruppe lernen Sie wichtige Eckpfeiler für die Erziehung ihres neuen Familienmitgliedes, sowie, welche Elemente für die Prägung wichtig sind und warum, Erziehungsfehler und mögliche Auswirkungen zu erkennen und frühzeitig gegen zu steuern. Über Bindungs-, Such – und Folgespiele mit dem richtigen Einsatz von Bestätigung (Stimme, Futter, Spiel), legen wir die Voraussetzungen für eine gute Bindung und die Basis für das Erlernen späterer Kommandos, wie Sitz, Platz, Hier, Nein etc..

Das Spielen der Welpen untereinander hat einen ebenso wichtigen Platz, denn auch Welpen müssen, als Weiterführung ihrer Prägung bei der Mutter und den Geschwistern, ihre und die Körpersprache anderer Hunde und Welpen entwickeln können.

Ihnen als Hundehalter können wir in Bezug auf Fütterung, Pflege und Erziehung viele wertvolle Tipps geben. Für Ihre Fragen nehmen wir uns Zeit.

Hier nochmal einige „Übungen“ im einzelnen:

  • Spielen der Welpen untereinander (als Ausgleich des Verlusts der Wurfgeschwister und als innerartliche Erziehung zum artgemäßen Sozialverhalten der Hunde untereinander)
  • Intensivierung der HF-Hund-Beziehung: Viel Spielen des HF mit dem Hund, besonders „Beute-Spiele“, „Bring-Spiele“ (s.u.) und Fährten.
  • Gewöhnung an die Umwelt:
  • Geräusche: Auto anlassen oder hupen, Schußfestigkeit, Regenschirm aufspannen, Folien flattern, Blech-Donnern
  • Ungewöhnliche Figuren: Jogger, Radfahrer, Menschen mit Stock, Mantel, Hut, Menschen mit ungewöhnlichem Gang (Torkeln, Hinken, Gröhlen)
  • Ungewöhnliche Situationen: Verschiedene Böden (Gitterrost, Blech, Folie), verschiedene Umgebungen, Tunnel, Steg, Menschenmengen (Simulation)

Bitte bringen Sie mit:

  • Nachweis über eine gültige Hunde-Haftpflichtversicherung

  • Impfpass des Welpen
    Bei Welpen aus südlichen Ländern bitten wir um die Vorlage eines Bluttestes auf die üblichen Tropenkrankheiten, den eine seriöse Tierschutzorganisation üblicherweise vorgenommen bzw. Ihnen dann das Ergebnis mitgegeben hat.

  • Kleine, mundgerechte Leckerlies, z.B. klein geschnittene Würstchen oder Käse, kein Trockenfutter

  • Ihren Welpen, der zwei Stunden vorher nicht gefüttert wurde und zudem ausgeruht sein sollte

Bitte rufen Sie vor Ihrem ersten Besuch an oder schreiben uns eine email:
welpen@teamsport-berlin.de

Bitte beachten Sie, dass wir uns bei der Gestaltung unserer Welpenspielstunden an den Empfehlungen der Bundestierärztekammer orientieren.

Kontakt:
welpen@teamsport-berlin.de

Natascha Wöllert:
0179/904 00 18

Catrin Edelberg
0170/406 67 33

Kosten:
60 Euro für 12 Termine innerhalb von vier Monaten
~Verlängerung möglich!
~

Teile diese Seite
  •  
  •  
  •  
  •  
  •