Begleithundeprüfung vom 14.06.2014

Bei optimalen Temperaturen fand am 14.06.2014 unsere Begleithundeprüfung statt.

Catrin hatte lecker Frühstück vorbereitet, so dass sich alle noch vor der Prüfung stärken konnten.

Sieben Teams aus unserem Verein wollten ihr Können unter Beweis stellen. Als Leistungsrichter konnten wir Dieter Vöhringer begrüßen.

Vier Hundeführer stellten sich der Sachkunde. Alle konnten diese erste Hürde mit Erfolg nehmen.

Nach der Unbefangenheitsprüfung und Chipkontrolle wurde es für die ersten Teams ernst. Die Aufregung war spürbar.

Auf dem Platz gaben Hunde und Hundeführer ihr Bestes. Hier und da machten sich Schwierigkeiten bemerkbar.

Für vier Teams hieß es: „… wir sehen uns beim Straßenteil“. Da war allen die Erleichterung anzumerken. Bei drei Teams reichte es leider nicht. Beim nächsten Mal klappt es bestimmt besser. Nur nicht aufgeben.

Nach einer kurzen Pause ging es in den Straßenteil. Begegnungen mit Joggern, Fahrradfahrern, Autos, anderen Hunden und Menschengruppen ließen die Hunde unbeeindruckt. Alle vier Teams haben es geschafft.

Wir gratulieren ganz herzlich zur bestandenen BH:

Rica mit Kasimir

Astrid mit Barney

Steffi mit Tequila und

Maileen mit Elliot

Viel Spaß bei Euren ersten Agility- und Obedience-Turnieren.

Nach der Siegerehrung wurde noch gegrillt und nett beieinander gesessen.

Ein ganz herzliches Dankeschön an unseren Richter Dieter Vöhringer. Er richtete sehr fair und half, wenn die Aufregung zu groß wurde.

Vielen Dank an Catrin, Roger und Christiane für die Organisation, all die netten Brötchen- , Kuchen,-, Fleisch und Salatspender, an die Gruppe: Lisa, Markus, Saskia und Sandra, an Edula und Ian -unseren „weißen Hund“ und allen Mitwirkenden im Straßenteil.

Es war eine gelungene Veranstaltung.

Bericht: Petra Brödemann / Fotos: Christiane Jantz

Teile diese Seite
  •  
  •  
  •  
  •  
  •